Reitkurse für Anfänger

Kurse für Einsteiger, die gar keine bis wenig Erfahrung mit Pferden haben, sollen den Teilnehmern Pferd und Reiten nahe bringen. Geritten wird zweimal täglich auf unseren eigens dafür ausgebildeten Schulpferden. Zusätzlich machen wir auch einen Ausritt, wollen voltigieren (Kunststücke auf dem Pferd), machen Spiele und wollen am letzten Tag das Gelernte den Familien der Teilnehmer vorführen. Gelehrt wird aber nicht nur das Reiten selbst, sondern auch die Vorbereitung des Pferdes für das Reiten, der korrekte und sichere Umgang mit dem Tier und Grundwissen rund ums Pferd. Die Kinder lernen in kleinen Gruppen von bis zu 6 Teilnehmern unter Zuhilfenahme von Arbeitsblättern, Folientafeln, Lehr-DVDs, Anschauungsmaterialien und unserem Holzpferd.

 

Auch erfahrenere Reiter können an solchen Kursen teilnehmen, sie werden dann entsprechend ihres Ausbildungsstandes weiter gefördert.

 

Geleitet werden die Kurse von unseren Reitlehrern; unterstützt werden sie bei den Einsteigerkursen von unseren Nachwuchsassistenten sowie erfahrenen Helfern. 

 

Im Preis von 185 € (für Mitglieder des Vereins 155 €) ist der gesamte Unterricht, Unterrichtsmaterialien sowie Mittagessen und Getränke enthalten. Bei Prüfungen fällt zusätzlich eine Prüfungsgebühr an, die abhängig von der Prüfung und der Anzahl der Teilnehmer ist. Die Kurse beginnen, wenn nicht anders angegeben, morgens um 9 und enden abends 17 Uhr; die Mittagspause findet von 12.30 Uhr bis 14 Uhr statt.

 

 

Als Ausrüstung unbedingt erforderlich ist ein Helm (ein Fahrradhelm genügt vorerst) und feste Schuhe mit einem kleinen Absatz, die über den Knöchel reichen sollten, sowie eine lange Hose. Reitkleidung sollte möglichst eng anliegen und nicht scheuern. Schmuck sollte abgelegt werden. Für die Mittagspause kann in der warmen Zeit gern Wechselkleidung (kurze Hose/ Rock, luftige Schuhe) mitgebracht werden.